Polen tischt auf

20151012_193604_resized

Von der Qualität polnischer Fleischwaren können sich Besucher der ANUGA noch bis morgen (14. Oktober) in Halle 9.1. der KölnMesse überzeugen. “Ich sehe gute Marktbedingungen für unsere hochwertigen Produkte”, sagte der Präsident der polnischen Fleischgenossenschaft, Jerzy Wierzbicki, im Rahmen eines Empfangs am Gemeinschaftsstand. Vor allem die Geflügelproduktion ist Polens Stärke. Rajmund Paczkowski, Vorsitzender des Handelsausschusses für Geflügelfleisch sieht Polen auf Platz 1 der Produzenten innerhalb der Europäischen Union und freut sich über ein jährliches Branchenwachstum von zehn Prozent. Wie wichtig dieser Wirtschaftszweig für Polen ist, unterstrich Konsul Stanisław Hebda, Leiter der Abteilung für Handel und Investitionen beim polnischen Generalkonsulat in Köln: “Der von den meist kleinen und mittelständischen Unternehmen erzielte jährliche Warenwert beträgt allein aus dem Handel mit Deutschland fünf Mrd. Euro.”

Mehr erfahren unter http://www.wirtschaft-polen.de

20151012_181954_resized 20151012_181928_resized

Advertisements